Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Marcels OMSI-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maikono

unregistriert

1

Donnerstag, 15. März 2012, 03:59

BUS Konvert SDK( Powerd by OMSIHOF.de)

Viele wollen Busse konvertieren, ist es nicht so? aber niemand weiß wie es so richtig geht.
Deshalb wollen wir von OMSIHOF.de und dem Offizellem OMSI euch zeigen, wie ihr in Minimaler Zeit zu einen Großen Fortschritt kommt.

Was man braucht, sind etwas Blenderkentnisse und Shnung mit der Gegenheiten in OMSI

Deshalb, gehen wir es an. !

Vorbereitung 1.0.0

Erstmal fangen wir ganz klein an, in dem wir den Ordner vom SD202 kopieren und wieder einfügen, diesen neuen Ordner nennen wir so, wie der Bus heißt.





Ordnerinhalte 1.1.0

Jetzt müssen wir die Ordner vorbereiten, das ist im Grunde einfach, wir löschen nur die Inhalte aus dem Ordner (\Vehicles\MAN_SD202\Model)



Da wir ja nur von einem Bus .cfg dateien benötigen, müssen wir wir alle cfg, Dateien außer die vom D92 löschen, sodass nur noch (MAN_D92.bus)(Regs_D92.org)(model_D92.cfg)(passengercabin_D92.cfg) und (paths.cfg) übrig bleiben.


Einträge anpassen 1.1.1

Damit der Bus auch vernünfig in OMSI ohne Fehlermeldungen erscheint, müssen wir selbstverständlich einige Einträge anpassen, fangen wir mal von Ganz von vorne an.


MAN_D92.bus(Einträge) 1.1.1.1

Als erstes nehmen wir uns die MAN_D92.bus vor und benennen diese nach unserem Bus um( hat keine Auswirkungen auf den Bus selber) dann öffnen wir diese Datei in Editor, und erstmal steht da viel drine, das interssiert uns nicht, den wir wollen nur den namen des Busses ändern( Damit er auch als dieser erscheint), dieser Eintrag wiefolgt :

[friendlyname]
MAN
SD202 - D92
Beige

Ich erkläre es nochmal schnell :

[friendlyname]
Name des Busherstellers(B.s.p Mercedes)
Modelreihe ( B.s.p Citaro K)
Aussehen ( Z.b Duisburger Verkehrsgesellschaft)


Wenn ihr fertig mit dem Eintrag, Speichern. !


model_D92.cfg(Einträge) 1.1.1.2

Diese Datei ist die Hauptdatei, ohne die ein Bus nie zu Stande kommen kann.
Die ändern wir wiefolgt :
Öffnet die Datei im Editor, und Löscht alles raus ! Speichern !


Dateien hinzufügen 1.2.0

Ohne Texturen wäre der Bus ja Nackt, dann stellt euch mal einen Nackten Menschen im Öffentlichen Straßenverkehr vor;)
Ihr fügt nun von dem Bus den ihr Konvertiert oder Baut, die Texturen in den Texturenordner von eurem Bus ein.
aber bitte die alten Texturen vom D drine lassen, den einige brauchen wir für unseren eigenen Bus!


Bearbeitung des Bus in Blender 2.0.0

Hier beginnt der Anfang jeder Busse, den wenn ihr Busse konvertieren wollt, kommt ihr um Blender nicht drumrum.

(Bevor wir einen Bus bearbeiten, muss der Bus auch Importiert werden, importiert den Bus über(File->Import-> ? )

(Tipp: Wenn es eine 3ds datei ist, und nach dem Auswählen der Datei ein Fenster begegnet(Import 3ds ....) und ein Eintrag Size Constaint 10.00 lautet, ändert diesen auf 25.00)

Fangen wir mit dem Ausrichten an, wir Makieren alles mit A


dann drücken wir in dem Fall bei den Bus den Grünen Pfeil und bewegen den Bus in Richtung Mitte. ( Das ist Wichtig, wir wir Später herrausfinden)

Der Bus muss außerdem noch um die 10 Cm nach oben, also markieren wir nochmal alles mit A und drücken den Blauen Pfeil und gehen nur etwas nach oben.

Jetzt kann es mit dem Mesh losgehen!
Und Ganz Wichtig, Speichern !!!!

Auseinanderpflügung des Meshes 2.1.0

Jetzt müssen wir das Mesh in seine Einzelteile zerlegen, klingt schwer ist aber einfach.!

Wir löschen nun einfach alles raus was nicht mit der Außenhaut zutun hat, das heißt, wir klicken das Objekt mit Rechtsklick an, und drücken (entf)( im Objekt Mode) und so geht das weiter, bis nur das reine Außenmesh übrig bleibt.(Die Räder bitte nicht beachten)


speichern(Aber unter neuem Namen, wie z.b .....wagenkasten.blend)


Konvertierung des Meshes in eine o3d Datei 2.1.1

Da wir das Mesh dort nun stehen haben müssen wir ja in Omsi reinbekommen, also müssen wir in den Export Modus gehen, den wir unter [file->export->directx(x)] finden.

Dann werden wir erstmal (Flip Z deaktivieren) und auf Export all klicken

Dann Speichern wir das Mesh wo es wir es am besten wiederfinden und wählen (Export Direkt X) aus.

Wir beenden Blender!


Dann öffnen wir den im inoffiziellen SDK zu findenen, X-Converter und wählen nun den Ort aus wo wir unser Mesh gespeichert haben und Convertiere es in die verschlüsselte .o3d Datei.

Der Entscheidene Schritt beginnt.


Einbindung des Models in OMSI 2.1.2

Die Datei die wir eben erzeugt haben, müssen wir jetzt in den im Kapitel Ordnerinhalte 1.1.0 gennanten Ordner kopieren, und einen Eintrag in die model_D92.cfg tätigen ( in der wir zuvor alles Rausgelöscht haben)

Deshalb öffnen wir jetzt die Datei mit Editor und tätigen diesen Eintrag:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
################################################
Wagenkasten außen

[mesh]
D92\(Name der Datei die wir zuvor in den Ordner kopiert haben).o3d

[illumination_interior]
-1
-1
-1
-1


Speichern, und der erste Test in OMSI steht nichts bevor. :)

Startet nun OMSI und sucht euch euren Bus raus und begutachtet ihn, ob er hoch genug ist und e.t.c


Mehr vom SDK wird es hier geben : http://www.omsihof.de/forum/viewthread.php?thread_id=8

2

Donnerstag, 15. März 2012, 20:11

Ich kann dieses Hilfs-SDK wirklich jedem empfehlen. Es ist alles genau beschrieben und ohne Tücken nachvollziehbar :)

Danksagungen: 2107

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. März 2012, 21:22

@Maikono

Vielen Dank für die Mühe, die du dir mit dem SDK gibst...hab selbst auch mal irgendwann vor, 'nen Bus zu entwickeln oder convertieren aber momentan leider noch nicht wirklich Ahnung von Blender.
Wäre schön, du machst das Stück für Stück weiter mit den Erklärungen. Is wirklich 'ne riesen Hilfe, die man leider so nirgends im Netz findet. 10 x :thumbup: für dich

LG Busfahrerer
Bei Nixzutunhaben-extremer-Langeweile-Dingsbums-wieauchimmer könnt ihr ja mal vorbeihüpfen: www.youtube.com/c/NexGenGames

Ab sofort nicht mehr hier im Forum aktiv - bei Anfragen bitte direkt an NGG Julian wenden!

Danksagungen: 367

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. März 2012, 22:05

Danke. Jetzt kann ich meinen MB Citaro Facelift
von vBus konvertieren.
MFG Julian

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCt2UjrV5mPsRBufJ50YfTig

Wohnort: Österreich|Oberösterreich

Beruf: Mediendesigner

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. März 2012, 10:09

Welche Version von Blender benutzt du?
Bei mir wird nämlich beim Exportieren kein DirectX angezeigt.

Swiss72

unregistriert

6

Sonntag, 18. März 2012, 10:12

Bachi sufu benutzen und findest hier im Forum eine anleitung wie man das beim 2.61 einschalten kann.

Wohnort: Österreich|Oberösterreich

Beruf: Mediendesigner

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. März 2012, 10:15

Oh ja, Entschuldigung, schon gefunden.

Beruf: BKF-Azubi

Danksagungen: 1158

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. März 2012, 15:38

Hallo Maikono!
Ich find's richtig klasse, dass sich endlich mal jemand der Sache annimmt und so ein Kovert-SDK auf die Beine stellt. :thumbsup:
Du erklärst alles sehr gut und es mach auch wirklich Spaß, das SDK abzuarbeiten.

Ich hätte nur mal noch eine Frage (bitte entschuldige, dass ich mich dafür nicht extra bei OMSIHOF.de anmelden wollte :whistling: ):

Könntest du noch vllt etwas näher auf das "Template auf den Bus draufmappen" eingehen oder mir vllt einen guten Link schicken? Ich weiss, es ist nicht groß erklärt, da man das eigentlich können sollte, aber leider weiss ich nicht wie das geht :S ...


Vielen Dank schonmal und bitte führ das SDK genauso gut weiter wie bisher! :thumbup:

Grüßle, ebi 8)
B.BLEZZED.

Wohnort: Holstenstadt tom Kyle

Beruf: Auszubildender zur Fachkraft im Fahrbetrieb

Danksagungen: 3460

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. März 2012, 16:46

Auf Geheiß des mal wieder gesperrten Maikonos poste ich hier euch den neuesten Teil des Konvertierungs-SDK.
Dieses Kapitel handelt vom Fixen von Normalsfehlern.
Klick hier

Wohnort: Pinneberg

Beruf: schüler:),

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. März 2012, 18:40


Auf Geheiß des mal wieder gesperrten Maikonos poste ich hier euch den neuesten Teil des Konvertierungs-SDK.
Dieses Kapitel handelt vom Fixen von Normalsfehlern.
Klick hier


HABE ICH mir das nicht gestern in der shoutbox gewünscht,euer konvert sdk ist echt spitze,finde ich viel besser als das sdk,oder omsi wiki,also echt top :thumbsup:
simson <3

Felix (Keyway)

unregistriert

11

Freitag, 23. März 2012, 19:07

Einfach nur Top! Kann man wirklich gut gebrauchen :thumbup: .

Wohnort: Holstenstadt tom Kyle

Beruf: Auszubildender zur Fachkraft im Fahrbetrieb

Danksagungen: 3460

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. März 2012, 19:52

Der neueste Teil des SDKs ist raus.
http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=26#post_26

Diesmal wird erklärt, wie man Sachen wie Räder oder das Dashboard in Blender importiert.

Viel Spaß beim lesen. ;)

13

Samstag, 24. März 2012, 19:55

Riesen Dank! endlich kann ich das Dash reinbekommen :whistling:

Beruf: BKF-Azubi

Danksagungen: 1158

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. März 2012, 20:04

Voll cool, danke euch ;)

Gibt's eigentlich irgendeine Faustregel, wie hoch die Räder im Blender sein müssen, damit sie in OMSI auf richtiger Höhe sitzen? :D
B.BLEZZED.

Wohnort: Holstenstadt tom Kyle

Beruf: Auszubildender zur Fachkraft im Fahrbetrieb

Danksagungen: 3460

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. März 2012, 20:18

@ebi : Die Räder dürfen nicht unter dem Boden (also das Gitternetz) sein, sondern müssen genau auf dem Boden "aufschlagen".

---

EDIT: Nach wenigen Minuten bereits ein neues kurzes Kapitel, diesmal geht es hier um das fixen von Normalsfehlern bei runden Flächen.
http://omsihof.de/forum/viewthread.php?t…&pid=27#post_27

---

EDIT 2: Alle guten Dinge sind drei, hier erneut ein neues Kapitel. Hier wird erklärt, wie man Fensterscheiben in den Bus einbaut.
http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=28#post_28

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dario« (24. März 2012, 21:30)


Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi Fachkraft im Fahrbetrieb

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

16

Samstag, 24. März 2012, 22:11

Finde es gut, alles genau und gut erklärt, so das keine weiteren Fragen auftauchen. Weiter so :) !
Konvertierungsprojekt MAN NL 263
Repaintswünsche für den MAN NL 263

Jemand Interesse an Modelleisenbahnsachen H0 -> PN ^^

Wohnort: Holstenstadt tom Kyle

Beruf: Auszubildender zur Fachkraft im Fahrbetrieb

Danksagungen: 3460

  • Nachricht senden

17

Samstag, 24. März 2012, 22:41

Inhaltsverzeichnis

Hier nochmal eine Übersicht über alle bisherigen Kapitel

Zitat

1., 2.: http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=28#post_16
Erste Schritte
Hier wird erklärt, wie du den Bus für den ersten Test in OMSI bereit machst

3. http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…ad_id=8#post_23
Templateerstellung
Dieses Kapitel zeigt dir, wie du Repainttemplates für den Bus erstellst und diese auf den Bus draufmappst.

4. http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=28#post_25
Fixen von Normalsfehlern (1)
Hier zeigen wir dir, wie du die hässlichen Normalsfehler von glatten Flächen beseitigst.

5. http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=28#post_26
Importieren in Busmodelle
Wie du weitere Objekte wie Dashboard und die Räder importierst, erfährst du hier.

6. http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=28#post_27
Fixen von Normalsfehlern (2)
In diesem Kapitel erfährst du nun, wie du die Normalsfehler bei runden Flächen beseitigst.

7. http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=28#post_28
Fensterscheiben einbauen
Hier erfährst du, wie du Fensterscheiben in deinen Bus einbaust.

8. http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=29#post_29
Positionieren von Rädern
Da einigen noch nicht ganz klar war, wie und wo man die Räder am besten positioniert, damit sie in OMSI korrekt angezeigt werden, wurde hierüber nun ein eigenes kleines Kapitel verfasst.

9. http://www.omsihof.de/forum/viewthread.p…&pid=34#post_34
Erstellen von Matrixkästen und Texturmapping
Hier kannst du nachlesen, wie ihr den Matrixkasten modelliert und die Fronttextur auf den Bus mappt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dario« (25. März 2012, 17:25)


Beruf: BKF-Azubi

Danksagungen: 1158

  • Nachricht senden

18

Samstag, 24. März 2012, 23:26

ALso heud geht's ja echt vorwärts :D Einfach super, dass sowas gibt!

Nochmal kurz zum Reifen, also irgendwie haut das bei mir nicht so genau hin :S

Blender:

OMSI:




Und dann wollte ich mal fragen, wie man denn diese Schattierung der Normalsfehler hinbekommt. Denn ich als normaler Doofkopp hab keine Ahnung, wo genau dort Normalsfehler sind... :)
B.BLEZZED.

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi Fachkraft im Fahrbetrieb

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 25. März 2012, 09:59

Dann must du alls in der Blender Datei etwas höher machen. Nur weils in Blender auf 0 ist, ist es in Omsi nich automatisch so.
Konvertierungsprojekt MAN NL 263
Repaintswünsche für den MAN NL 263

Jemand Interesse an Modelleisenbahnsachen H0 -> PN ^^

20

Sonntag, 25. März 2012, 11:48

Du musst dir merken, dass die Straßen in Omsi immer 0.1 hoch sind :D